Was muss ich vor meinem Termin beachten?


 

  • Hab genug gegessen - damit ist nicht die Tüte Gummibärchen gemeint, sondern eine normale Mahlzeit, damit dein Körper besser mit den Schmerzen klarkommt und dein Kreislauf nicht absackt.

  • Hab genug geschlafen, damit du und dein Körper fit sind für die Schmerzen während des Tätowierens.

  • Vermeide vor deinem Tattoo Sonnenbäder, da die Haut dadurch gereizt wird und du eventuell einen Sonnenbrand bekommst, was wiederum ausschließt, dass du tätowiert werden kannst.

  • Hast du an der Stelle, an die das Tattoo kommen soll, trockene Haut, dann creme deine Haut zur Vorbereitung häufiger ein.

  • 24 Stunden vor deinem Tattoo ist zu beachten, dass du KEINEN Alkohol trinkst, KEINE Drogen nimmst und auch KEINE blutverdünnenden Mittel zu dir nimmst, wie z.B. Aspirin, Energy Drinks und Marcumar o.ä.

  • Bring genug Zeit mit für deinen Termin. Wir sind keine Maschinen und arbeiten in keiner Fabrik. Jeder möchte ein individuelles Tattoo und das braucht Zeit.

  • Zieh gemütliche Kleidung an bereite dich darauf vor Kleidung mitzubringen mit der wir deine Wunschkörperstelle erreichen können. Zum Beispiel kurze Shorts oder ein Bikinioberteil.

Du solltest dich auf gar keinen Fall tätowieren lassen, wenn... :

... du Antibiotika oder Cortison einnimmst.

... du schwanger bist oder noch stillst.

... du Neurodermitis an deiner Wunschstelle hast.

... du 48 Stunden davor geimpft worden bist.

... du an der Wunschstelle einen Sonnenbrand oder eine Verletzung hast.

... du die nächsten drei Wochen in den Urlaub möchtest.

... du eine Chronische Krankheit hast und dir nicht sicher bist, ob du darfst.