Deine Haut ist dein größtes Organ. Sie gut zu behandeln ist das Wichtigste. Ein Tattoo stellt eine Verletzung der Haut dar und sollte immer so hygienisch wie nur irgend möglich vorgenommen werden. Mit den Hygienestandards übertrifft Lemonade Tattoo sogar gesetzliche Vorgaben. 

Bei Fragen und Allergien, zögere nicht noch einmal nach zu fragen.

Pflegehinweise

  • Die Frischhaltefolie, die auf deinem frischen Tattoo angebracht wird, solltest du nach ca. 4 Stunden entfernen. 

  • Die durchsichtige Klebefolien kannst du nach 3 Tagen entfernen

  • Unter der Folie kann sich Wundwasser, Blut und Tinte sammeln, sodass das Tattoo eventuell nicht mehr zu erkennen ist. Keine Sorge, das ist ganz normal. 

  • Um diese Rückstände zu entfernen, solltest du das Tattoo mit klarem Wasser und pH-neutraler Seife reinige. 

  • Creme das Tattoo in den ersten 2 Wochen 4-6 mal täglich ein, das Tattoo sollte niemals austrocknen. 

  • In den folgenden Wochen creme dein Tattoo 2-3 mal am Tag ein. Der Abheilprozess ist nicht abgeschlossen, wenn dein Tattoo sich "häutet"!

  • Es ist normal, dass das Tattoo anfangs anschwillt, es kann auch zu blauen Flecken kommen. 

  • Trage in der ersten Woche weite Kleidung, die fusselfrei ist und nicht auf dem Tattoo reibt. 

  • Sport ist für dich eine Woche tabu, durch den Schweiß kann die Tätowierfarbe ausgeschwitzt werden

  • Achte darauf, dass kein Schmutz an dein Tattoo kommt. Wasche dir vor dem Eincremen immer die Hände oder trage Handschuhe. 

  • In den ersten 4-6 Wochen solltest du es vermeiden baden zu gehen oder zu schwimmen. Achte darauf zügig zu duschen und das Tattoo nicht mit Seife, Shampoo oder ähnlichem sauber zu reiben. 

  • In den ersten 4-6 Wochen solltest du direktes Sonnenlicht auf deinem Tattoo vermeiden und es danach auch immer gut mit mindestens Lichtschutzfaktor 30 eincremen. 

  • Komm nach 4-6 Wochen nochmal vorbei, um dein abgeheiltes Tattoo zu zeigen. Gerne kannst du uns auch Bilder per Mail senden, wir schauen uns an ob/wann das Tattoo nachgestochen werden muss.