Ich hätte gerne ein Tattoo an den Rippen, der Hüfte oder der Wirbelsäule FAQ

Zu aller erst sei gesagt, ich verstehe euch. Die Stelle ist wunderschön! Sehr ästhetisch, modern, leicht zu verstecken und sinnlich.

Das Problem ist leider, dass dir niemand vorher sagt, was ein Fineline Tattoo an dieser Stelle bedeutet. 

Fineline ist leider etwas anfälliger für Hautunebenheiten, Bewegung und Reibung.

Was ein Grund ist, warum wir dir meistens von den oben genannten Stellen abraten werden.  

Die Haut an der Hüfte, Taille, Rippe, Bauch und Wirbelsäule ist immer viel in Bewegung, das Bindegewebe meist schwächer und ist immer viel Reibung von Kleidung ausgesetzt. Das bedeutet, dass die empfindlichen Fineline-Tattoos nicht die besten Chancen haben sehr lange sehr gut aus zu sehen.

Wir empfehlen dir Fineline Tattoos deshalb besser an unbeweglichen Stellen wie den Armen oder Beinen stechen zu lassen. 

Wir beraten dich gerne, welche Stellen möglich sind und werden auch Tattoos an den anderen Stellen stechen. Du solltest dir nur vorher bewusst sein, dass dein Tattoo schneller Blowouts bekommen wird oder Farbe verliert.